Beschreibung der Osteopathie

"Finde heraus, wo die Störung ist, löse sie und überlasse dem inneren Arzt die Bühne der Genesung!"

so der Begründer der Osteopathie, Andrew Taylor Still (1828-1917)

 

Leben ist Bewegung!

Die freie Beweglichkeit und Dynamik aller Körperbereiche ist die Voraussetzung der Genesung.

Als Osteopathin mache ich mich auf die Suche nach Regionen im Körper, in denen diese Voraussetzungen nicht gegeben sind. Grundlage für das präzise Auffinden solcher Regionen ist das Wissen über die Anatomie des menschlichen Körpers.

Mit der Überzeugung, das wir zu einem Großteil alle Möglichkeiten der Genesung in uns tragen begleite ich als Therapeutin mit osteopathischen Techniken das Gewebe um den Prozess der Selbstheilung wieder zu ermöglichen.

 

Das Behandlungsziel ist die Verbesserung der Lebensqualität durch die Wiederherstellung von Mobilität und Vitalität. Mein Anliegen ist es nicht die Symptome zu behandeln sondern den Menschen, der Symptome entwickelt hat.

Die Osteopathie ist keine Alternative zur konventionellen Medizin. In einigen Fällen wird zusätzlich die Behandlung der klassischen Medizin erforderlich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Wenning-Bahr